Computerspielsucht - Hypnose gegen Spielsucht Hypnose Graz, Hypnose Wien Linz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Computerspielsucht

ANDERE FORMEN

Häufig wird in den Medien von Kindern und Jugendlichen berichtet die von Computern und Spielkonsolen gar nicht mehr wegkommen. Männliche Personen im Alter zwischen 15 und 25 sind hauptsächlich von dem Rückzug in die virtuelle Welt betroffen. Das Nichtzurechtkommen mit dem Privatleben und/oder Berufs-, Schulleben wird hiermit kompensiert. Die Realität spielt hierbei gar keine Rolle mehr. Die Flucht in die Ersatzwelt gibt manchen das Gefühl welches in der Realität vermisst wird, z.B. Annerkennung, Bestätigung, Selbstvertrauen…


Merkmale der Computerspielsucht können u.a. sein:

  • Großteils wird der Tag hinter dem Bildschirm verbracht (mind. 20 Stunden wöchentlich),

  • Zeitgefühl und die Kontrolle das Gefühl für die Zeit ist kaum vorhanden,

  • die Stunden steigen ständig, um die gleiche Befriedigung zu erhalten,

  • auch während des Schlafens oder bei anderen Aktivitäten ist der Kopf beim Spiel,

  • Die Vernachlässigung der sozialen Kontakte ist merklich gestiegen, schulische und geschäftliche Verpflichtungen, und Interessen sind sekundär geworden

  • die Nutzung wird nicht eingeschränkt, trotz verbaler Erkenntnis, und obwohl es negative Auswirkungen auf Gesundheit, soziales Umfeld, Beruf, Familie und Freunde gibt,

  • die Gedanken sind ständig bei einer Sache, dem Spiel.



Zu unseren Coaching Strategien gehören:

  • Individuelle auf die Person zugeschnittene Hypnose Sitzung

  • Gemeinsam mit dem Betroffenen exakte Zeitpläne zu erstellen, um die Spielstunden zu verringern.

  • Ein alternatives Freizeit- und Sozialverhalten aufzubauen.

  • Soziale Ängste, Hemmungen und seelische Probleme, die sich hinter der Internetsucht verbergen, zu bearbeiten und zu überwinden. Wenn nötig auch mit unserem Arzt Herrn Dr. Pinter, der hier seine wertvollen Dienste als Schulmediziner leisten kann.

  • Sich ganz bewusst für genügend langen Schlaf zu entscheiden und gesunde regelmäßige Ernährung mit Genuss einzunehmen.



WICHTIG:

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen das die Hypnosen im Hypnosecenter Graz als supportiv angesehen werden, eine medizinische Abklärung der Beschwerden ist ratsam und auch notwendig, die Betreuung des Patienten beim Arzt bleibt die Grundlage der Spielsuchtbehandlung, des Coachings und der Hypnosesitzung zur Geldspiel Bekämpfung.
Aus rechtlichen Gründen müssen wir darauf hinweisen, dass sich unsere Tätigkeit als Coach, und Hypnotiseure grundsätzlich von der Tätigkeit eines Arztes und Therapeuten abgrenzt – es werden daher keine medizinischen Diagnosen gestellt, es werden auch keine Heilungsversprechen abgegeben, und es werden auch keine Medikamente verabreicht, und auch keine Therapien durchgeführt. Dies tut für uns entweder Ihr Vertrauensarzt, oder wir empfehlen Ihnen den Wahlarzt, Herr Dr. Pinter, in eigener Ordination, und auf eigene Rechnung. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention sollte durch die Hypnose nicht ersetzt werden sondern nur, im besten Fall ergänzt. Ebenso können keine kurzfristigen Akutinterventionen durchgeführt werden. Unsere Coaches, und Hypnotiseure behalten sich vor, im Einzelfall über eine Annahme oder Ablehnung der Behandlung zu entscheiden.

Lesen Sie bitte noch die AGB -mit Augenmerk auf den §4, §5 und §6 wie auch §9 EAGB .




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü